Zum Inhalt springen
27.12.2023

Jahresschlussandacht mit Bischof Gregor Maria Hanke

Strohstern am Christbaum vor dem Altar der Schutzengelkirche

In der weihnachtlich geschmückten Schutzengelkirche wird Bischof Gregor Maria Hanke an Silvester die Jahresschlussandacht halten. Foto: Anika Taiber-Groh/pde

Eichstätt. (pde) – Am Silvestertag, Sonntag, 31. Dezember, beginnt die Jahresschlussandacht mit Bischof Gregor Maria Hanke um 17 Uhr in der Eichstätter Schutzengelkirche. Die musikalische Gestaltung liegt in den Händen von Domorganist Martin Bernreuther. Er wird unter anderem die berühmte Toccata und Fuge in d-Moll von Johann Sebastian Bach (BWV 565) spielen.

Gottesdienste:


Montag bis Samstag: 7.00 Uhr und 9.00 Uhr; Donnerstag 19.00 Uhr
Sonntag 7.30 Uhr, 9.30 Uhr, 11.00 Uhr und 19.00 Uhr; Vorabendmesse Samstag 19.00 Uhr

Beichtgelegenheit jeden Samstag vor der Vorabendmesse von 18.00 Uhr bis 18.45 Uhr in einem Raum, der über den Seitenausgang der Schutzengelkirche zugänglich ist. Der Weg zum Beichtzimmer ist ausgeschildert. Es ist die anonyme Ohrenbeichte (Kniebank), sowie ein Beichtgespräch mit Sicht zum Beichtvater (Stuhl) möglich.

Die Plätze in der Kirche sind begrenzt. Vielleicht haben Sie die Möglichkeit statt am Sonntag an einem Werktag den Gottesdienst zu besuchen.