Zum Inhalt springen
02.05.2020

Besondere Umstände: Die Priesterweihe 2020

Die Coronakrise hält die Welt und die Kirche weiter in Atem. Im Bistum Eichstätt konnte dennoch die Priesterweihe stattfinden - mit einer Sondergenehmigung und unter besonderen Voraussetzungen. Bischof Gregor Maria Hanke hat Pater Ralph Heiligtag und Andreas Lerch das Weihesakrament in der Schutzengelkirche gespendet.

Priesterweihe 2020 in der Eichstätter Schutzengelkirche. pde-Foto: Johannes Heim

Gottesdienste:


Montag bis Samstag: 7.00 Uhr – 9.00 Uhr; Donnerstag 19.00 Uhr
Sonntag 7.30 Uhr - 9.30 Uhr – 11.00 Uhr – 19.00 Uhr; Vorabendmesse Samstag 19.00 Uhr

Beichtgelegenheit jeden Samstag vor der Vorabendmesse von 18.00 Uhr bis 18.45 Uhr in einem Raum, der über den Seitenausgang der Schutzengelkirche zugänglich ist. Der Weg zum Beichtzimmer ist ausgeschildert. Es ist die anonyme Ohrenbeichte (Kniebank), sowie ein Beichtgespräch mit Sicht zum Beichtvater (Stuhl) möglich.

Die Plätze in der Kirche sind begrenzt. Vielleicht haben Sie die Möglichkeit statt am Sonntag an einem Werktag den Gottesdienst zu besuchen.