Zum Inhalt springen

Orgelmusik am Mittag - Horn und Orgel

27. Mai 2018 Beginn: 12.00 Uhr

Leonhard Ritthaler, Horn, Böhmfeld

Rudolf Pscherer, Orgel, Eichstätt

 

Programm                                  

Marche Pontificale für Orgel     

Domenico Bellando (1868 - 1922)

Hornkonzert Nr. 3 Es-Dur KV 447                                   
2. Satz: Larghetto

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Sonate Nr. 4 F-Dur für Orgel    

Andrea Lucchesi (1741-1801)

Pastorale für Horn und Orgel   

 

Marcia Religiosa für Horn und Orgel      

August Körling (1842-1919)

 

Sigismund Ritter v. Neukomm (1778-1858)

 

 

Leonhard Ritthaler

geboren am 11.09.2002 in Eichstätt
September 2008 (ein Jahr vor Eintritt in die Grundschule Böhmfeld) Beginn des Hornunterrichts in der Bläserklasse „Klangmeisen“ der Stadtkapelle Eichstätt; Instrumentallehrer: Harald Eckert.
September 2009 – Juli 2013: Besuch der Grundschule Böhmfeld
ab September 2010: Instrumentalunterricht über die Musikschule Eichstätt beim gleichen Lehrer,  gleichzeitig weiter Mitglied der „Klangmeisen“
seit September 2012: Mitglied der Jugendkapelle der Stadtkapelle Eichstätt
ab September 2013: Schüler des musischen Gabrieli-Gymnasiums in Eichstätt mit Instrument Horn bei verschiedenen Lehrern
2014: Auftritt im Quintett der Musikschule Eichstätt unter der Leitung von Harald Eckert beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Ingolstadt (1. Preis mit 23 Punkten) und Landeswettbewerb in Gersthofen (2. Preis mit 19 Punkten)
seit September 2014: Hornunterricht bei Leonardo Consoli, Lehrer an der Musikschule
Eichstätt e. V.
2015: als Solist Teilnahme beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Ingolstadt (1. Preis mit 24 Punkten) und beim Landeswettbewerb in Bayreut (2. Preis mit 20 Punkten)
Oktober 2015: Teilnahme beim Preisträgerkonzert „ Jugend musiziert“ in Bad Reichenhall
2018: Teilnahme als Solist beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Ingolstadt (1. Preis mit 21 Punkten)

 

Rudolf Pscherer 

Studium Katholische Kirchenmusik, Musikpädagogik und Konzertfach Orgel an den Musikhochschulen Freiburg/Breisgau (Prof. Paul Kessler) und München (Prof. Franz Lehrndorfer und Prof. Edgar Krapp),Cembalo bei Stanislav Heller (Freiburg).

Von 1981 bis 1985 Musikerzieher, von 1986 bis 2014 Musikpräfekt,

seit 2015 Musikpräfekt im Ehrenamt am Bischöflichen Seminar Eichstätt.

2009 Ernennung zum „Dozenten für Kirchenmusik am Priesterseminar  Eichstätt“.

Von 1983 bis 2011 Lehrauftrag an der Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt für Orgel, Musikalische Propädeutik, Musikgeschichte und Musiktheorie